Möhren [Daucus carota] - Sorten

Möhren - Sorten

Resistente und tolerante Gemüsesamen:

  • Bolero (Pötschke). Ertrag, Gesundheit und Geschmack. Von Natur aus tolerante Sorte. Sieger im Geisenheimer Möhrentest. AGM. Für Gemüseprofis in ganz Europa steht der Name Bolero für Geschmack, Qualität, Gesundheit und Ertrag. Meine Empfehlung für den Hobby-Garten. Veredelt.
  • Crème de Lite F 1. (Sperli-Müller). Die cremig-weißen Rüben werden Sie voll überzeugen. Sie haben einen milden, sehr süßen Geschmack und können sowohl früh als Snack und Fingermöhre oder auch ausgereift als lange Lagermöhre geerntet werden. Dank der Widerstandsfähigkeit gegen Alternaria im Laub.
  • Laguna F 1. (Sperli-Müller) Biologisches Saatgut. Anzucht von Hildsamen.de
  • Merida F 1. (Pötschke). Bio-Nantaise-Möhre für Sommer- und Herbsternte. Aromatische, gut durchgefärbte Rüben und gesundes, stabiles Laub. Merida bringt alles mit für einen gesunden Bio-Anbau der beliebten Nantaise-Möhren. Sie werden etwa 20 cm lang und können frisch für Salate, Rohkost oder als Gemüse-Möhre verwendet werden.
  • Lange rote Stumpfe ohne Herz (Sperli-Müller) ist eine bewährte Wintersorte und gut geeignet zur Einlagerung.
  • Nantaise 2/Topfix (Kiepenkerl, Sperli-Müller). Robuste Sorte. Frühe Reife. Süßer, angenehmer Geschmack. Zylindrische Form mit glatter Schale.
  • Nutri Red. Gesundheitsmöhre, widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten.
  • Purple Dragon, Gesundheitsmöhre mit vielen Antioxidanzien und Vitaminen, rötlich-violett ausfärbend.
  • Rothild (Kiepenkerl, Pötschke) ist eine große, ertragreiche Speisemöhre. Saftiges Fruchtfleisch mit sehr hohem Karotingehalt. Ideale Babynahrung. Bio-Saatgut. Sonne.
  • Rodelika, Oxhella (Sortenprüfung), Nantaise II Sortenprüfung (Milan) und andere (Bingenheim) überzeugen durch besonderen Geschmack. Diese Sorten stammen aus biologisch-dynamischer Züchtung von Züchtern des Vereins Kultursaat. Bei der Züchtung wurde besonderer Wert auf Auslese und Selektion nach Geschmack gelegt. Über eine Sortenvermarktung (Gemüse mit Charakter) sind diese Sorten auch unter ihrem Sortennamen auf Wochenmärkten und im (Naturkost-)Handel erhältlich.
  • Starca F 1. Biologisches Saatgut. Anzucht von Hildsamen.de.

Flyaway, Ingot usw. und andere werden angeboten, es wird jedoch abgeraten (siehe unter Möhrenfliege).

Weiter: Möhren - Nahrung