Löffelkraut, Echtes [Cochlearia officinalis] - Heilkunde

Löffelkraut, Echtes - Wirkstoffe

Blüte: Mai - Juni.

Wirkstoffe: Glukocochlearin, Isothiocyanate, Bitterstoffe, Mineralstoffe, Gerbstoffe, viel Vitamin C, das besonders im Frühling sehr begehrt ist. Im frischen Kraut ist etwa 0,18 bis 0,3% ätherisches Öl enthalten.

Löffelkraut, Echtes - Volksmedizin

Verstopfung, Appetitlosigkeit, Galleabflußstörungen und zur Aktivierung der Leber. Der Einsatz der frischen Heilpflanze auch gegen rheumatische Beschwerden und Gicht.

Frühjahrsmüdigkeit.

Es wurde früher auch gegen Skorbut verwendet.