Lampenputzergras [Pennisetum alopecuroides]

Lampenputzergras - Alternativnamen

Federborstengras, Australisches Lampenputzergras

Lampenputzergras - Zusammenfassung

(migriert von Artikel: Lampenputzergras / Kategorie: Ziergraeser)

Pennisetum alopecuroides. Poaceae.

50-70 Höhe, Blüte 6-9, purpur bis weiß. Sonne oder im lichten Schatten. Horst halbkugelartig. Blatt treibt spät aus, erst grün, dann  goldgelb. Walzenförmige Blütenähren, die an Lampenputzer erinnern. Rotbraun, sehr reich blühend, goldgelbe Herbstfärbung. Das Laub bleibt oft ansprechend, die Blüten bleiben dekorativ. Mäßig trockene bis frische Böden, sonnig. Rabatten, wirkungsvoll mit herbstfärbenden Gehölzen und Floristik. Schopf in der Sonne. Winterhart. Vermehrung nur durch Teilung, dann stimmt es überein mit dem Perückenstrauch und der Montbretie.

Cassian.

Graugrüne Blätter, Herbstfärbung mit walzenförmigen Ähren. 30/50. Blüte 8 - 9. Sonne. Reich blühend.

Compressum.

Diese hübschen Büsche mit den lampenputzerartigen Blüten bringen es auf 50 - 80 cm. Blütezeit ist August bis Oktober, wenn viele rotbraune Blütenähren das Blatt schmücken. Es gibt graugrüne Blätter und überhängende bräunliche Blüten. Die Sonne darf nicht zu sehr in die Pflanzen hineinscheinen, auch im Winter ist die Wassermenge nur sehr gering anzusetzen, ihre Böden müssen wasserdurchlässig sein. Im Sommer ggf. das Gras gießen. Rückschnitt erst im Frühjahr. Alle paar Jahre sparsam düngen.

Japonicum.

Aufrechte Blüten mit weißen Spitzen, 40/90.

Hameln.

Reichblühend, sehr früher Blütenbeginn, 30/60. Ende Juli oder Anfang August beginnen sie zu blühen. Sie blüht üppiger als die anderen Lampenputzergräser. Guter Bodendecker.

Little Bunny.

Zwergform, grüne Blätter, 10/20.

Moudry. 60 cm hoher Wuchs, polsterförmig.

Orientale.

Schmale, grüne Blätter.

Red Head.

Das dekorative Lampenputzergras Red Head prahlt mit seinen herrlichen Ähren und den feinen Blättern. Diese früh blühende Sorte wird Sie mit ständigen Farbänderunmgen immer wieder überraschen. Die Blätter und Blütenstände lassen sich zudem trocknen und zu aparten Sträußen binden. Blüte 6 - 7, Höhe 40 - 60 cm, Sonne, winterhart.

Rubrum.

Sonne. Rotbraune Blätter. Humusreicher Gartenboden. Attraktive Ziergrassorte mit dekorativen, dunklen Ähren und intensivem, roten Laub. Ideal für trockene Böden. Die Flaschenbürsten erscheinen von August bis Oktober. Er wird ca. 50 cm hoch. Im Winter hell und frostfrei überwintern. Das Gras mit den fantastischen, rotbraunen Blättern lohnt die Mühe allemal.

Weserbergland.

Gespreizter niedriger Wuchs, 20/40.

Das Lampenputzergras kann auch für den Topf genommen werden.

Weiter: Lampenputzergras - Links