Kerbel, Echter [Anthriscus cerefolium]

Kerbel, Echter - Allgemeines

Anthriscus cerefolium. Doldenblütengewächse. Bekannte Kulturform: Anthriscus cerefolium var. cerefolium. Lichtkeimer.Anthriscus cerefolium, KerbelAnthriscus cerefolium, Kerbel
Bild von: Botanikus-CD

Herkunft: Halbschatten oder Sonne, warme Lage, keine Prallsonne. Im Halbschatten blüht der Kerbel später. Feuchter, lockerer, humoser, tiefgründiger Boden ist günstig. Aussaat ab 4, in günstigen Lagen ab 2, in Reihen, Abstand 10 cm, stets nachsäen und immer feucht halten, das verzögert die Blüte.

Herbstaussaat bringt oft bessere Ergebnisse, Sommeraussaaat gelingt oft nicht oder endet mit schlechten Ergebnissen. Kompostdüngung.

Lichtkeimer, nur andrücken. Bis zur Ernte 6 Wochen, im Sommer 3 Wochen. Ernte kurz vor der Blüte. Am besten schmecken die jungen Triebe, deshalb Pflanzen immer wieder kräftig zurückschneiden. Werden die Knospen abgeschnitten, kann weiter geerntet werden. Auch Aussaat im September oder Frostsaat ist möglich, siehe Kohlrabi. Im Frühling sollte ein Sonnenplatz gewählt werden, später ist Halbschatten von Vorteil. Die jungen Blätter sind winterhart. Im Winter auf der Fensterbank weiterkultivieren, er verliert beim Trocknen, Einfrieren und Erhitzen einen Teil seines Aromas. Auch Folgesaaten mit 4 Wochen Abstand sind möglich.

Bei Mischkultur mit Radieschen/Rettich wird deren Geschmack und Ertrag verbessert. Außerdem Mischkultur möglich mit Radies, Salat und Zwiebeln. Unverträglich: Mit Garten- und Kapuzinerkresse, Koriander, Petersilie und Rucola.

Wirkstoffe: Er enthält äther. Öl mit Methylchavicol, Apiin (Flavonglykosid), Bitterstoffe, Vitamin A, C (!), Karotin, Mineralstoffe wie Eisen und Magnesium. - Siehe auch Salat/Kopfsalat. Er schützt ihn vor Ameisen, Läusen, Schnecken sowie echten Mehltau.

Gewürzpflanze: Verwendung frisch für Fisch, Fleisch, Geflügel, Gemüse, Gurkensalat, Kopfsalat, Omelettes, Tomatensalat. Kräuterbutter. Kerbel(rahm)suppe. Sandwiches, auch als Garnitur statt Petersilie.

 

Frostsaat ist möglich.

 

Weiter: Kerbel, Echter - Fruchtfolge