Hauswurzen [Sempervivum]

Hauswurzen - Alternativnamen

Dachwurz, Donnerkraut, Hauslauch

Hauswurzen - Allgemeines

Sempervivum. Dickblattgewächse, ausdauernd. Sempervivum arachnoideum, Spinnweb-Hauswurz Sempervivum arachnoideum, Spinnweb-Hauswurz
Bild von: Botanikus-CD

Wintergrüne Belaubung. Typisch sind die winterharten, z.T. besponnenen Blattrosetten (Spinnweben-Hauswurz), besonders am Jahresanfang stark gefärbt. Blüten (Trugdolden) sternartig, auf langen Stielen, bräunlich, dunkelblau, gelblich oder rosafarbig, 5 - 7, 10 - 30 cm hoch.

Sie sind pflegeleicht und können z.B. ohne jede Pflege auf Dächern in voller Sonne existieren.

Die Rosetten sind in den Farben graugrün, grün und in Rottönen zu haben, am intensivsten sind sie in der Sonne gefärbt. Manche Blattspitzen sind anders als der Hauptteil eingefärbt. Auch wechseln die Farben bei Austrieb und den Jahreszeiten. Für Dachflächen, Felsspalten, Steingärten, Mauerfugen, Mauerkronen und Tröge.

Viele Sorten, Hybriden bilden einen großen Teil.

Sie enthalten Apfelsäure, Gerbstoffe, Harz, Schleimstoffe.

Erste Hilfe bei Vergiftungen

Weiter: Hauswurzen - Anbau