Grapefrucht [Citrus x aurantium]

Grapefrucht - Zusammenfassung

(migriert von Artikel: Grapefrucht / Kategorie: Kräuter)

Citrus x aurantium. Rutaceae.

Heilwirkung: Die Samen enthalten einen vielversprechenden Stoff, der als krebshemmend gilt.

Sie wirken therapeutisch gegen Ermüdungserscheinungen, sie fördern die Verdauung, stärken das Immunsystem und helfen zum Teil als natürliches Antidepressivum. Die Sensoren nehmen alle den gesamten Magen-Darm-Trakt auf mit dem bitteren Geschmack. Wer langsam ißt, der fühlt sich auch schneller gesättigt. Die Ergebnisse beim Vergleich mit der schulmedizinischen Behandlung zeigen, daß Morbus-Crohn-Leute weniger Bitterstoffe brauchen. - Kreuzung zwischen Mandarine (Citrus reticulata) und Pampelmuse (Citrus maxima).