Gartenmelde [Atriplex hortensis ] - Heilkunde

Gartenmelde - Volksmedizin

Verstopfung.

Wirkt blutreinigend, stärkt das Immunsystem.

Hausmittel: Kühlung und Erweichung von Geschwülsten und zur Behandlung von Nagelbettentzündungen. Gegen Leber-, Blasen- und Lungenleiden. Heute gebraucht man sie vor allem zur Abkochung (Tee) zur Blutreinigung, also zur Anregung sämtlicher Körperdrüsen, Lungen-, Blasen- und Nierenleiden sowie häufig auch gegen Hautunreinheiten.

Tee: 1 Teelöffel Melde wird mit 1/4 l kochendem Wasser übergossen und nach 10 Minuten abgeseiht. 1 - 2 Tassen Tee täglich.

 

Weiter: Gartenmelde - Abwehr