Feinstrahlaster [Erigeron]

Feinstrahlaster - Zusammenfassung

(migriert von Artikel: Feinstrahlaster / Kategorie: Stauden)

Erigeron. Ausdauernder, buschiger Korbblütler. Erigeron, FeinstrahlasterErigeron, Feinstrahlaster
Bild von: Botanikus-CD

Volle Sonne oder lichter Schatten. Für jeden normalen humosen Gartenboden geeignet. Keine Staunässe. Befestigt den Boden. Strahlenblüte ähnelt den Astern, hellblau, karmin, lila, rosa, rot,(schwarz-)violett, weiß, 6 - 8, doch haben die Blüten viele schmalere, strahlenförmige Blättchen. Nach Blüte sofort schneiden und düngen, remontiert meistens 9 - 10. Wird sie erst im Spätsommer geschnitten, wirkt sich die Verzögerung aus. Pflanzabstand 30 cm, beste Pflanzzeit Frühjahr. Dann etwas Kompost geben. Höhe 30 - 80 cm. Wirkt gut in Gruppen oder als Beetbegrenzung. Bienenfutterpflanze. Rosengärten. - Geeignet auch für handelsübliche Steingartenstauden.

Gute Schnittblume, aber erst nach Öffnung schneiden. Begleitpflanzen Chrysantheme, Edelgarbe, Etagenerika, Mädchenauge.

Im Winter mit Reisig oder Kompost abdecken. Pflegeschnitt zur Förderung der Nachblüte. Vermehrung durch Aussaat oder Teilung. Nach etwa 5 Jahren Standzeit auf jeden Fall teilen, Wurzeln etwas zurückschneiden und neu anderenorts wieder einpflanzen. Fast nur Hybriden auf dem Markt.

 

 

 

 

 

Erigeron speciosus-Hybride Adria, violettblau, halbgefüllt. 70 cm. 6 - 8 blühend.Erigeron speciosus, FeinstrahlasterErigeron speciosus, Feinstrahlaster
Bild von: Botanikus-CD

Auch alle anderen Hybriden sind ähnlich: Tiefviolett, violettblau, rosarot, karminrot, hellblau, fast rote Blüten, schwarzviolett, alle im Bereich 6 - 8. Höhe 60 - 80 cm.

Blaue Grotte, halbgefüllt, violettblau, 60 cm.

Dunkelste Aller, violettblau, 60 cm.

Foersters Liebling, halbgefüllte, rosarote Blüten, 60 cm.

Rote Schönheit, halbgefüllte, rosarote Blüten, 60 cm.

Sommerneuschnee, weiße Blüten mit rosa Schimmer, 60 cm.

 

Werden die Feinstrahlastern erst im Spätsommer zurückgeschnitten, so blühen sie im November.

Weiter: Feinstrahlaster - Nahrung