Cinerarie Pericallis x hybrida' [Pericallis ]

Cinerarie Pericallis x hybrida' - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Senetti / Kategorie: Stauden)

Pericallis x hybrida, Senetti. Astern. Ursprünglich als eine Hybride zwischen Pericallis cruenta und Pericallis lanata. Einige sind verbreitet unter dem Namen Senetti.

Topferde mit Tonanteil, 12 - 14 cm. Einheitserde. pH - Wert um 6. Volles Licht, ab Januar sollten es etwa 3.000 lux sein. Zum Anwachsen bis 4 Wochen bei 18 - 20° (bis Austriebslänge von 2 - 4 cm). Kühlphase mindestens 6 Wochen bei 5 - 8°. Antreiben bei 6 - 8 Wochen bei 12 - 14° C. Wasser immer feucht halten, in der Kühlphase etwas trockener. Düngung relativ stark zehrend. Bei guter Durchwurzelung wöchentliche Flüssigdüngung mit 0,2 - 0,3% Mehrnährstoffdünger, zum Schluß K-betont. Bei Eisenchlorosen Sequestren oder Optifer einsetzen. 1 - 2 Wochen nach dem Stutzen erste Spritzbehandlung mit 0,05% Topflor, weitere Behandlung nach der Kühlphase. Je nach Bedarf und gewünschter Pflanzengröße sind mehrere Behandlungen notwendig. Bei den Babysorten ist einmaliger Hemmstoff-Einsatz ausreichend. Je nach Kulturbeginn und Lichtmenge ab Mitte Januar bis Anfang April. Mit Assimilationslicht während der Treibphase auch frühere Blüte möglich. Stutzen einmal ca. eine Woche nach dem Topfen, auf ca. 4 - 6 Blätter. Auch ungestutzt möglich (verfrüht um 2 - 3 Wochen), hierbei zeitig stauchen.

Pflanzenschutz: Folgende potentielle Pflanzenschutzprobleme sind bisher beobachtet worden: Mehltau (Echter und Falscher), Schädlinge: Raupen, Thripse und Blattläuse.

Verwendung: Als blühende Topfpflanze für den Winter- und Vorfrühlingsverkauf (Januar bis April). Empfohlen als Freilandpflanze für Beet und Balkon (Im Vorfrühling ab Anfang März). Die Einzelblüten halten über zwei Wochen lang und schließen auch bei Dunkelheit nicht. Verbrauchertipp: Kühler, heller Standort wird bevorzugt, ist aber nicht Bedingung. Regelmäßig düngen, gleichmäßig feucht halten. Verblühte Blütenstände ggf. entfernen, auch Rückschnitt nach dem ersten Flor.

Zwei Sektionen: Mini Blue Bicolor und Mini True Blue.