Cardy [Cynara cardunculus] - Nahrung

Cardy - Inhaltsstoffe

Cardy - Lagerung

Vor den ersten Frosttagen nicht abgeerntete Pflanzen mit Wurzelballen ausgraben und im Keller an der dunkelsten Stelle in Sand einschlagen, bei etwa 15°. Am besten, mit schwarzer, lichtundurchlässiger Folie zubinden. Die Luft muss zirkulieren. So können sie gut 4 Wochen aufbewahrt werden. - Sie faulen leicht im gebleichten Zustand!

 

Cardy - Zubereitung/ Küche

Z.B., ohne die Blattstiele zu schälen, als Salat, Gemüse oder in Pfannkuchenteig ausbacken.

Weiter: Cardy - Heilkunde