Bitterorange [Citrus x aurantium]

Bitterorange - Zusammenfassung

(migriert von Artikel: Bitterorange / Kategorie: Kräuter)

Citrus x aurantium. Bitterorangen-Gruppe. Rutaceae.

Sammelzeit: Blätter und Blüten im Sommer, Früchte grün.

Wirkstoffe: Bergapten, Furocumarine, Limonen, Lynalylacetat, Terpineol.

Heilmittel: Orangenblütentee (2g/1 dl) dient als Einschlafmittel, vor allem für Kinder. Ein Destillat aus den Blüten wirkt beruhigend, als Zusatz zum Fußbad entspannt es. Der Aufguss aus Blättern oder Schale (2 g/1 dl) fördert die Verdauung, beseitigt Magenschmerzen. Bergamottöl desinfiziert Wunden. Beim Kauf sollte man darauf achten, daß die Furocumarine entfernt wurden. Bei Kontakt mit der Haut entstehen Flecke, die nicht wieder verschwinden.