Besenginster [Cytisus scoparius] - Sorten

Besenginster - Sorten

Cytisus x beanii, Kriechginster, 50 cm. Leichte, trockene Böden. Sonne. Blüte goldgelb. Auch für Grabbepflanzung, als Solitär, für Steingärten und Terrassen.

Cytisus decumbens, Zwergginster, Kissenginster, Blüte leuchtend gelb, 5 - 6, 20 cm. Sonne. Nicht schneiden, wuchert. 3 - 5 Stck/qm. Für Steingärten und Trockenmauern.

Cytisus x kewensis, Zwergginster, Elfenbeinginster, 30 - 50 cm, überhängende Zweige, Blüte cremefarben bis schwefelgelb, 5 - 6, reichblühend. Immergrün. Nicht zurückschneiden. Für Steingarten und als Bodendecker geeignet.

Cytisus multiflorus, weissblühend. Vielblütiger Geissklee.

Cytisus nigricans Cyni, Sommerginster. Aufrechter Strauch bis 1,5 m. Laub dunkelgrün. Traubenblüten 6 - 8. Sonne.

Cytisus x praecox, Elfenbeinginster, robust, Blüte 4 - 6, weiss bis gelblich, 150 cm., breit wachsend. Blühfreudig. Winterhart. Sonne, Halbschatten.Um Verkahlen zu verhindern, muss jährlich nach der Blüte zurückgeschnitten werden, aber nur innerhalb des belaubten Bereichs.

  • Allgold, Goldginster, 100 - 120 cm, dicht verzweigt, Sonne, Blüten goldgelb, 5.
  • Hollandia, Edelginster, wie 'paecox', Blüten aber purpurrot.

Cytisus purpureus, Rosenginster, Purpurginster. Blüte purpurfarben, 6 - 7, 50 - 60 cm. Breitwachsend, anspruchslos. Ziemlich frostfest. Sonne.

Cytisus scoparius-Hybriden. Aufrechter Wuchs, bis 2 m, mit ausserordentlich lebhaften Farben. Nicht stark zurückschneiden. Starke Alkaloide. Verwendet werden die zur Blütezeit gesanmmelten oberirdischen Teile.

  • Andreanus Splendens, rotbrau und goldgelb.
  • Burkwoodii, karminrot mit rotbraun.

Cytisus Red Favorite, rotblühend.

Cytisus horrida, Blüte gelb, 7 - 9, 30 cm, stachelig. Sehr trocken halten.

Cytisus lydia, Goldlandginster, Färberginster, Blüte überreich, goldgelb, 5 - 6, 50 cm. Sonne. Breitausladend, 0,5 m hoch, niederliegend. Für Heidegärten und Kübel, kann sogar über Mauern hängend Schutz bieten. Winterschutz erforderlich. Vor Kaninchen schützen. Bei jüngeren Büschen kann jederzeit zurückgeschnitten werden, bei älteren ist es nicht so empfehlenswert.

Cytisus pilosa Vancouver Gold, 20 cm, reichblühend, goldgelb, 5 - 6, 20 cm. Bodendecker. Nachblüte 8/9.

Cytisus sagittalis, Flügelginster. Blüte 5 - 6, 20 cm. Bodendecker. Typisch sind sie Zweige mit den abstehenden Flügelleisten.

Cytisus tinctoria, Färberginster. Einheimisch. Blüte 6 - 8, goldgelbe Rispen. Für schwachsaure und schwachkalkhaltige Böden.

  • Plena ist nur 25 cm hoch mit vielen Blüten.
  • Royal Gold, goldgelb, 6 - 8, 100 cm. Für alle sandig-lehmigen Böden.

Chamaecytisus purpureus, rosa, der Zwergginster.

Weiter: Besenginster - Heilkunde