Besen-Radmelde [Kochia scoparia]

Besen-Radmelde - Alternativnamen

Kochie, Besenkraut, Sommerzypresse

Besen-Radmelde - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Kochie, Besen-Radmelde / Kategorie: Stauden)

Kochia scoparia. Sommerpflanzen. Amaranthaceae.

Besonders beim Bepflanzen von Schalen kann man auf die Sommerzypresse kaum verzichten. Sie kann bis zu 100 cm hoch werden und zeigt einen geschlossenen und gleichmäßigen Wuchs. Sie eignen sich besonders für eine streng geschnittene und formierte Hecke. Der Standort sollte vollsonnig und warm sein. Die besten Ergebnisse erhält man auf ziemlich kargem Boden. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen nicht übergossen werden. Kochia ist eine der Pflanzen, denen Hitze und Wind nichts anhaben können.

Der Samen wird entweder Ende März ausgesät oder nach den letzten Spätfrösten ins Freiland gesetzt. Bei der Keimung sollte die Temperatur etwa 14° betragen. Der Keimerfolg ist nicht gerade riesig. Die Pflanzen sollten am endgültigen Ort etwa 50 - 80 cm voneinander entfernt sein.

Acapulco, Höhe 60 cm, sie trägt frischgrüne Blätter.

Childsii. Bei ihr bleibt die Verfärbung.

Trichophylla, nach der der Feuerbusch seinen Namen erhalten hat. Im Sommer trägt dieser Strauch seine hellgrüne Farbe, im Herbst, ab Mitte September, verfärbt er sich lebhaft blutrot.

Weiter: Besen-Radmelde - Sorten