Bartblume [Caryopteris]

Bartblume - Zusammenfassung

 

(migriert von Artikel: Bartblume / Kategorie: Bäume)

Caryopteris. Lippenblütler. Strauch.

Boden leicht. Sonne. Höhe bis 100 cm. Blüte im Spätsommer, leuchtend blau, Höhe bis 100 cm. Sterben im Winter ab. Blätter klein, grau. Im Frühjahr bis auf einige etwa 50 cm hohe Stammtriebe alle vorjährigen Triebe kräftig bis auf 10 cm zurückschneiden, damit sie voll erblühen. Ausreichender Winterschutz ist empfehlenswert, dadurch wird die Blütenfülle gesteigert. Für Dach-, Heide-, Steingarten und Bienenweide.

Caryopteris x clandonensis Arthur Simmonds empfehlenswert.

Blauer Spatz. Wertvoll leuchtendes Blau, eine sehr reichblühende Neuheit besticht durch ihre vielen Blütenstände, die eine üppige Blütenfülle zaubern. Dies macht sie auch zu einer idealen Pflanze. Blüte 8 - 9, Höhe 70 cm, Sonne, Bienen- und Schmetterlingspflanze, winterfest. Boden trocken bis frisch, kalkhaltig. Triebe im Frühjahr auf 20 cm zurückschneiden.

Heavenly Blue, empfehlenswert. Blüte tiefblau für den Spätsommer, der Schmetterlinge und Bienen anlockt. Mi 8 - E 9, 100 cm. Sonne, Halbschatten. Das graugrüne Laub duftet. Im Frühjahr zurückschneiden. Auch für Kübel geeignet. Herrlich aromatisch. Er liebt sonnige, geschützte Lagen und im Winter Bodenschutz. Der Boden sollte humos und trocken, sauer bis alkalisch sein.

Symphonie in Blue. Idealer Partner für Rosen oder ein Blickfang in Gehölzpflanzungen. Durch den besonders buschigen Wuchs und das wundervolle Blau ab 8 - 9 ist sie ein idealer Partner. Größe bis 1 m. Sonne. Schmetterlinge werden angezogen.

Caryopteris incana Grand Blue, Blüte dunkel königsblau, 8/9 - 10, 50 - 100 cm. Halbstrauch. Blätter glänzend. Volle Sonne, geschützt. Boden humos und trocken, alkalisch bis sauer. Für Heidegärten, Staudenbeete und Steingärten. Bienen- und Schmetterlingsweide. Blüht sofort. Im Winter Boden schützen. Blaue Büschel am Jahrestrieb.

Kiew Blue, Blüte dunkelblau, 8 - 10, buschig wachsend.