Bärenkamille [Ursinia-Arten]

Bärenkamille - Zusammenfassung

(migriert von Artikel: Bärenkamille / Kategorie: Stauden)

Ursinia-Arten. Sommerblumengewächs. Korbblütler.

Ursinia anethoides, Dillbärenkamille. Ihre Blätter sind fein gegliedert. Höhe 60 cm. Sie ist die einzige ihrer Art, die bei schlechtem Wetter ihre Blüten offen lässt. Es ist nicht empfehlenswert, diese Blüten ab Ende April bis Ende Mai auszusäen, weil ihre Hauptblütezeit sich erst im August entfaltet. Es ist besser, unter Glas diese Saat schon früher aufgehen zu lassen, damit sie sich für Juni bis Juli entfalten können. - Eine andere Art ist die Bärenkamille Ursinia anthemoides, die überwiegend in englischen Katalogen gefunden wird. Sie ist für Balkonkästen hervorragend geeignet. - Die verschiedenfarbige Bärenkamille wurde als Ursinia versicolor bezeichnet. Sie wird bis zu 50 cm hoch

In voller Sonne aufgehen lassen. Verzichten Sie auf das Düngen. Es ist ratsam, die Pflanzen ab Anfang März zu entwickeln.