Akazie [Acacia]

Akazie - Alternativnamen

Kängurudorn, Känguru-Akazie, Herzblättrige Mimose

Akazie - Allgemeines

Acacia. Hülsenfrüchtler.

Akazien-Blüte, Acacia
Bild von: Botanikus-CD

Rund 800 verschiedene Arten gibt es, sie wachsen entweder als Bäume oder Sträucher.  Die echten Akazien aus Afrika oder Australien sind imergrüne, gelb blühende Sträucher, an denen wir botanische Studien machen können. Die australischen Arten haben statt der Blätter blattartig verbreiterte Stiele und Dornen. Die afrikanischen Akazien besitzen richtige Blättchen. Wir kennen sie als Mimosen, die um die Weihnachtszeit als Schnittblumen in Mengen aus Italien kommen. Die gelbe, kugelige Blüte sollte zwischen Januar und März sein, ihr Duft riecht nach Veilchen.

Verwechselt werden die Akazien desöfteren mit Mimusa pudica, der Sinnpflanze, deren Blätter sich auch bei leichtester Erschütterung zusammenlegen. Sie blüht im Frühjahr rosa. Die Albizzia lophanta gehört ebenfalls zur Verwandtschaft, sie ist die Kinderakazie, wächst ebenfalls schnell und macht allen Kindern großen Spaß.

Weiter: Akazie - Anbau