Dischidia pectenoides (Schneckenhaus-Pflanze)

Zimmerpflanzen und Sukkulenten

Moderatoren: admin, Yggdrasil, Carolyn, Bio-Gärtner

Dischidia pectenoides (Schneckenhaus-Pflanze)

Beitragvon rangitoto » Do Jun 18, 2015 15:09

Hallo zusammen

Ich habe eine Dischidia pectenoides, welche in einem zilinderförmigen Glas platziert ist. Die Pflanze mag gerne Feuchtigkeit. Sie besitzt Luftwurzeln (keine Ahnung für was...), hat aber nicht gerne Staunässe...

Ist es möglich, diese Pflanze in einem Aquarium zu pflanzen? Oder schadet es der Pflanze, wenn sie immer unter Wasser ist?
(Oder sagt mir, dass sie nicht gerne Staunässe hat, dass es unter Wasser nicht klappen wird? )

Danke für fachliche Hinweise, da ich im Internet keine Info dazu gefunden hatte.

Gruss
rangi
Dateianhänge
zoom.jpg
Dischidia pectenoides
rangitoto
Rasenmäher
Rasenmäher
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Jun 18, 2015 14:23
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Dischidia pectenoides (Schneckenhaus-Pflanze)

Beitragvon Carolyn » Do Jun 18, 2015 17:03

Hallo rangi!
rangitoto hat geschrieben:(Oder sagt mir, dass sie nicht gerne Staunässe hat, dass es unter Wasser nicht klappen wird? )

Dieses. Unter Wasser hat sie quasi 100% Staunässe. So extrem nasse Füße, dass sie direkt im Wasser gepflanzt werden können, mögen nur spezielle Pflanzen. Du könntest sie jedoch über der Wasseroberfläche aufhängen, so wie sie jetzt im Glas hängt.

Oder wolltest Du sie direkt unter Wasser pflanzen, so dass die ganze Pflanze unter Wasser ist? Das geht nur mit echten Wasserpflanzen. Andere Pflanzen ertrinken regelrecht, genauso wie Tiere mit Lungen (im Gegensatz zu Tieren mit Kiemen).

Mit den Luftwurzeln nimmt die Pflanze Feuchtigkeit aus der Luft auf, deswegen soll man sie ja auch besprühen. Das ist ursprünglich ein Dschungelbewohner, dort ist die Luftfeuchtigkeit von Natur aus sehr hoch und es gibt regelmäßigen (Sprüh-)Regen. Gleichzeitig wurzelt sie nicht in der Erde (bzw. nur in dem bisschen im Schneckenhaus), kann sich also nicht über die Erde mit Wasser versorgen. Die Hauptversorgung läuft über die Luftwurzeln sowie über das Regenwasser, das sich in dem zu Bechern geformten unteren Blättern sammelt.
Hinfallen, aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitermachen.
Benutzeravatar
Carolyn
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4245
Registriert: Do Mai 07, 2009 17:28
Wohnort: jwd. in Oberbayern
Geschlecht: weiblich

Re: Dischidia pectenoides (Schneckenhaus-Pflanze)

Beitragvon rangitoto » Do Jun 18, 2015 19:08

Hey Carolin

Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Ja, ich wollte die Pflanze ganz unter Wasser setzen, bzw. das Glas mit Wasser füllen. Es sieht super aus und durch das Glas, bzw. Lichtbrechung vergrössert es an Teil stellen. Einfach toll....aber ich werde das nun nicht mehr machen... :)

Nochmals lieben Dank für deine Antwort!

Gruss
rangi
rangitoto
Rasenmäher
Rasenmäher
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Jun 18, 2015 14:23
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu Pflanzen in der Wohnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste