Unser Wasser ist bedroht

Für alle anderen Diskussionen!

Moderatoren: Yggdrasil, Carolyn, Bio-Gärtner

Unser Wasser ist bedroht

Beitragvon Nemesia » Mi Okt 17, 2018 18:59

Hallo ihr Lieben :blume4:

ich habe heute eine Mail vom BUND zum Thema Wasser bekommen...und fänd es super toll, wenn der ein oder andere
das auf der unten angeführten Seite unterschreiben würde :daumen:

Unser Wasser ist bedroht: Mächtige Lobbyist*innen von Agrarchemie und Industrie wollen den EU-Wasserschutz schwächen

Wir brauchen starke Wasserschutzgesetze!

Doch die EU-Wasserkonferenz diesen September hat deutlich gezeigt: Der Schutz unseres Wassers ist weiterhin stark bedroht.

Lobbyisten aus der industriellen Landwirtschaft und Industrie haben Stimmung gegen das wichtige Wasserschutzgesetz gemacht und viele EU-Länder drohen leider dieser Stoßrichtung zu folgen. Sie plädierten ebenfalls dafür, die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) zu ändern und die Qualitätsstandards zu senken.

Das dürfen wir nicht zulassen!

Jetzt mitmachen, denn jede Stimme zählt und ist ein wichtiger Schritt hin zu sauberen und guten Gewässern.

WRRL(Wasserrahmenrichtlinie)-Diese fordert für alle europäischen Gewässer einen „guten Zustand“. Das bedeutet: Eine hohe Wasserqualität und gute Lebensbedingungen für die im und am Wasser lebende Tier- und Pflanzenwelt.


Quelle: https://www.bund.net/

Hier könnt ihr unterschreiben:
https://aktion.bund.net/eu-rette-unser-wasser

LG Nemesia :blume4:
Benutzeravatar
Nemesia
Gartenguru
Gartenguru
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:54
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Unser Wasser ist bedroht

Beitragvon Carolyn » Do Okt 18, 2018 11:19

Ist das die gleiche Verordnung, in der auch geregelt ist, dass sich die Reinheit von Gewässern nicht mehr verschlechtern darf? Dadurch sind nämlich manche Gewässer so steril, dass sie Fischen keine Nahrung mehr bieten, was die Absicht dahinter ad absurdum führt.
Hinfallen, aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitermachen.
Benutzeravatar
Carolyn
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4237
Registriert: Do Mai 07, 2009 17:28
Wohnort: jwd. in Oberbayern
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Wasser ist bedroht

Beitragvon Nemesia » Do Okt 18, 2018 20:53

Carolyn hat geschrieben:Ist das die gleiche Verordnung, in der auch geregelt ist, dass sich die Reinheit von Gewässern nicht mehr verschlechtern darf? Dadurch sind nämlich manche Gewässer so steril, dass sie Fischen keine Nahrung mehr bieten

Davon habe ich bisher nichts gehört...Wo genau soll das passiert sein ? :nachdenk:

Meiner Meinung nach geht es einfach um die Herstellung und Einhaltung eines gesunden ökologischen Gleichgewichts.
Hier ein Auszug vom Europäischen Gerichtshof:

Im Einklang mit dem Generalanwalt qualifiziert der Europäische Gerichtshof die Umweltziele nicht nur als unverbindliche Verpflichtungen der Mitgliedstaaten.
Die Mitgliedstaaten müssten jedes Vorhaben untersagen, das eine Verschlechterung des ökologischen oder chemischen Zustands bzw. Potentials eines Oberflächenwasserkörpers verursachen kann oder die Erreichung des guten Zustands gefährdet.

Quelle: https://cms.law/de/DEU/Publication/EuGH ... ungsverbot


Außerdem habe ich persönlich großes Vertrauen zu Aktionen des BUND und glaube kaum ,
dass sie sich für sterile Gewässer und Fischsterben stark machen würden… :wink:



LG Nemesia :blume4:
Benutzeravatar
Nemesia
Gartenguru
Gartenguru
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:54
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu Die Plauschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste