Sojabohnen-Öl

   

Sojabohnen-Öl.

Es wirkt vor allem gegen Echten Mehltau und durch Verkleben der Atmungsorgane von Läusen undMilben usw.

Man benötigt zur Schädlingsbekämpfung 20 g Öl auf 1 l Wasser + Emulgator. Das Öl kann auch mit einem Haushaltsgerät in dem Wasser verteilt werden, das Gemisch muss dann aber sofort verwendet werden.
Kann auch als Zusatz zu Schachtelhalmbrühe 2% verwendet werden mit Emulgator, z.B. Lecithin oder Tween 80 (Apotheke).

Sojaöl enthält 2% Lecithin, das den Pilzbefall verringert, vor allem wirksam bei echtem Mehltau an Gurken und Rosen. Macht alle Spritzbrühen, deren Pflanzen äther. Öle enthalten, wirksamer. Anwendung nur an trüben Tagen, das gilt vor allem für Pflanzen unter Abdeckung. Durch die langsamere Verdunstung des Wassers sind bei späterem Sonnenschein Blattverbrennungen möglich.