Bio-Neudorff Handelsprodukte

   

http://www.neudorff.de/ Nur benutzen, wenn die anderen Handelsprodukte nicht ausreichen.

Finalsan AF Giersch-frei. Methode, um den Giersch völlig natürlich zu entfernen.

Spruzit Schädlingsfrei zur Bekämpfung der Weißen Fliege. Blattunterseits kleine weiße Fliegen, blattoberseits klebriger Honigtau.

Zur Bekämpfung von Spinnmilben (Rote Spinne). Blattoberseits gelbe Aufhellungen, blattunterseits kleine gelbe, grüne oder rötliche Tiere.

Zur Bekämpfung von Läusen an der Sitkafichte. Weißes Papier unter den Zweig halten und dagegen klopfen, damit die Läuse herabfallen.
Kaliumsalze natürlicher Fettsäuren.

Neudovital Obst-Pilzschutz (Vorbeugung) zur Bekämpfung von echtem Mehltau. Blattoberseits, an Triebspitzen und Knospen weißer, mehliger, abwischbarer Belag.

Zur Bekämpfung des Rostes (Vorbeugung) Behandlung blattunterseits mit orangeroten bis schwarzen pulverartigen Flecken.

Zur Vorbeugung gegen die Monilia Spitzendürre. Triebe sterben von der Spitze her ab. Blüten sterben ab. Wiederholung.

Zur Vorbeugung gegen die blasig aufgetriebene, hellgrüne Deformation der Blätter bei der Kräuselkrankheit des Pfirsichs. Vorzeitiger Blattfall.

Zur Vorbeugung der Narren- und Taschenkrankheit. Pflaumenfrüchte deformiert, verhärtet, Fruchtfleisch schmeckt fade.

Zur Vorbeugung des Birnengitterrostes. Blattoberseits orange Flecken. Unterseits gelbliche Pusteln.

Pflanzenstärkungsmittel aus natürlichen Fettsäuren und Pflanzenextrakten.

Neudovital Rosen-Pilzschutz (Vorbeugung) zur Bekämpfung von echtem Mehltau. Blattoberseits, an Triebspitzen und Knospen weißer, mehliger, abwischbarer Belag.

Zur Bekämpfung (Vorbeugung) des Sternrußtaues an Rosen. Gelbe bis schwarze Flecken auf Blättern mit typisch strahligem Rand.

Pflanzenstärkungsmittel aus natürlichen Fettsäuren und Pflanzenextrakten.

pH-Bodentest zur Bekämpfung des Nährstoffmangels. Blätter werden gelb, Adern bleiben dunkelgrün. Siehe auch Ferramin Blattdünger. Einfache Bestimmung des Kalkgehaltes.
Promanal Austriebsspritzmittel. Reines Rapsöl.

Promanal Schild- und Wollausfrei/AF. Reines Paraffinöl.

Quiritox Neu Wühlmausköder zur Bekämpfung von Wühlmäusen und Erdratten. Pflanzen welken. Wühlmäuse fressen an den Wurzeln und graben Gänge.

Warfarin.

Raptol Schädlingsspray zur Bekämpfung der Blattläuse. Die Blätter sind deformiert. Kleine, rundliche Tiere mit und ohne Flügel.

Zur Bekämpfung der Weißen Fliege, blattunterseits kleine weiße Fliegen, blattoberseits klebriger Honigtau.
Zur Bekämpfung der Spinnmilben. Blattoberseits gelbe Aufhellungen, blattunterseits kleine, gelbe, grüne oder rote Tiere.

Zur Bekämpfung von Raupen, die auffällige Fraßstellen an Blättern und Blüten hinterlassen. Meist handelt es sich um Vorstufen verschiedener Schmetterlinge.

Zur Bekämpfung von Wanzen, sie durchlöchern und/oder verkrüppelte Blätter oder Blüten. Verursacht durch 4 - 7 cm lange Wanzen.

Zur Bekämpfung von Buchsbaumblattfloh. An den Triebspitzen kleine, grüngelbliche, blattlausähnliche Tiere. Jungstadien produzieren weiße Wachsfäden.

Naturpyrethrum aus der Chrysanthemenblüte, Rapsöl.

 

Raupenfrei zur Bekämpfung von auffälligen Fraßstellen an Blättern und Blüten. Meist handelt es sich um Vorstufen verschiedener Schmetterlinge.

Zur Bekämpfung von Kohlweißlingen mit ihrem Nage-, Loch- und Skelettierfraß an Kohl durch Raupen.

Bacillus thuringiensis aizawaii. Eulenarten, freifressende Schmetterlingsraupen an Kohlgemüse, freifressende Schmetterlingsraupen an Kernobst sowie gegen den Heu- und Saugwurm im Weinbau.

Raupen- und Ameisenleimring. Frostspannerweibchen im Herbst, Ameisen im Frühjahr und Sommer sollen dadurch abgehalten werden.

Schädlingsschutznetz als Vorbeugung gegen den Kohlweißling. Nage-, Loch- und Skelettierfraß an Kohl durch Raupen.

Zur Vorbeugung gegen die Maden von Gemüsefliegen, fliegenden Schädlingen sowie Wild- und Vogelfraß. Die Pflanzen welken. Im Innern fressen weißliche Maden, in Möhren rostbraune Fraßgänge.

 

Spruzit Gartenspray zur Bekämpfung der Blattläuse. Die Blätter sind deformiert. Kleine, rundliche Tiere mit und ohne Flügel.

Natur-Pyrethrum aus der Chrysanthemenblüte.

Spruzit Schädlingspray/AF zur Bekämpfung der Blattläuse. Die Blätter sind deformiert. Kleine rundliche Tiere mit und ohne Flügel.

Zur Bekämpfung der Weißen Fliege, blattunterseits kleine weiße Fliegen, blattoberseits klebriger Honigtau.

Zur Bekämpfung der Spinnmilben (Rote Spinne). Blattoberseits gelbe Aufhellungen, blattunterseits kleine gelbe, grüne oder rötliche Tiere.

Zur Bekämpfung von Raupen, die auffällige Fraßstellen an Blättern und Blüten hinterlassen. Meist handelt es sich um Vorstufen verschiedener Schmetterlinge.

Zur Bekämpfung von Läusen an der Sitkafichte. Weißes Papier unter den Zweig halten und dagegen klopfen, damit die Läuse herabfallen.

Zur Bekämpfung von Wanzen, sie durchlöchern und/oder verkrüppelte Blätter oder Blüten. Verursacht durch die 4 - 7 cm langen Wanzen.

Zur Bekämpfung des Knospensterbens der Rhododendren. Knospen vertrocknen, blattunterseits saugen die Zikaden, die bei dieser Gelegenheit einen Pilz auf die Knospe übertragen.

Zur Bekämpfung von Buchsbaumblattfloh. An den Triebspitzen kleine, grüngelbliche, blattlausähnliche Tiere. Jungstadien produzieren weiße Wachsfäden.

Zur Bekämpfung von Kohlweißlingen mit ihrem Nage-, Loch- und Skelettierfraß an Kohl durch Raupen.

Naturpyrethrum aus der Chrysanthemenblüte. Wartezeit 3 Tage.

Sugan Wühlmausfalle zur Bekämpfung von Wühlmäusen. Beste Bekämpfung im Winterhalbjahr.

Thermokomposter Handy 230/470 l. Durch doppelwandige Konstruktion hervorragende Wärmedämmung.