Gartengrasmücken

   

Sylvia borin.

Sie sind unsere häufigsten Sänger. Oberseits einfarbig braunoliv-grau, unterseits heller. Sie fressen weichhäutige Insekten und deren Larven; Früchte in Hecken und Bäumen. Nest etwa 0,5 - 2 m hoch in dichtem Buschwerk, Himbeerbüschen und Fichtenschonungen. Gelege 3- 5 Eier. 2 Bruten möglich. Beliebter Kuckuckswirt. Zugvogel.
Schutz durch Gebüsch und Hecken. Hund und Katze fernhalten.

Siehe auch den Einführungstext Nützliche Tiere, Bakterien, Pilze