Gartenbaumläufer

   

Phyllopertha horticola.

Das Obergefieder ist rindenfarbig gefleckt, so dass er am Baumstamm fast unsichtbar ist. Umklettert die Bäume, sucht dabei Insekten, Larven und Spinnen. Ungesellig, nur im Winter wärmt er sich zusammen mit anderen Baumläufern am Stamm zusammengedrängt. 2 Bruten, jeweils 5 - 7 Nachkommen.

Siehe auch den Einführungstext Nützliche Tiere, Bakterien, Pilze