Blind- u. Blumenwanzen

   

Anthocoridae, Miridae.

1) Blumenwanzen Fam. Anthocoridae. Sie sind 3 - 4 mm groß. Beine gelb, Fühler rötlich. Weibchen legen legen ihre Eier häufig in Gruppen von 2 - 8 Stück an den Blattrand in das Blattgewebe ab. Ausgewachsene Tiere und Larven leben räuberisch. Typisch ist ihr langer Rüssel, den sie unter ihrem Bauch tragen beim Laufen. Winterschlaf 9 - 4.
Nahrung: Blattläuse, Blattsauger, kleine Raupen, (Spinn-)Milben, Thripse, Pollen.

2) Blindwanzen Fam. Miridae. Sie sind rot oder gelb, glänzend, deutlich punktiert, je nach Art 4 - 7 mm groß. Sie legen ihre Eier tief unter die Rinde.
Die meisten sind Räuber.
Nahrung: Blattläuse, Milben, kl. Raupen.

Siehe auch den Einführungstext Nützliche Tiere, Bakterien, Pilze