Mondkalender 2010-02

   

Datum, Tag Mondstand günstig für Bauernregeln
01.02.10

Montag

Wurzel

absteigend

abnehmend

Jungfrau

Gehölze
schneiden. Frühbeet packen. Unterirdische
Schädlingsbekämpfung, organisch düngen, Boden lockern.
02.02.10

Dienstag

Wurzel

absteigend

abnehmend

Jungfrau

Gehölze schneiden. Frühbeet packen. Unterirdische Schädlingsbekämpfung, organisch düngen, Boden lockern. Scheint zu Lichtmess die Sonne klar,
gibt's Spätfrost und ein fruchtbar Jahr.
03.02.10

Mittwoch

Blüte

absteigend

Halbmond

Waage

Gehölze schneiden, organisch düngen.
04.02.10

Donnerstag

Blüte

absteigend

abnehmend

Waage

Gehölze schneiden, organisch düngen.
05.02.10

Freitag

Blatt

absteigend

abnehmend

Skorpion

Gehölze schneiden, organisch düngen, Schneckenbekämpfung, Gießen. Sankt Agatha, die Gottesbraut,
macht, dass Eis und Schnee gern taut.
06.02.10

Samstag

Blatt

absteigend

abnehmend

Skorpion

Gehölze schneiden, organisch düngen, Schneckenbekämpfung, Gießen.
06.02.10

Sonntag

Blatt

absteigend

abnehmend

Skorpion

Gehölze schneiden, organisch düngen, Schneckenbekämpfung, Gießen. Alle Monate im Jahr
verwünschen den schönen Februar.
08.02.10

Montag

Frucht

aufsteigend

abnehmend

Schütze

Oberirdische
Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden,
Obstgehölze schneiden, ernten für den baldigen Verbrauch, organisch düngen.
09.02.10

Dienstag

Frucht

aufsteigend

abnehmend

Schütze

Oberirdische
Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden,
Obstgehölze schneiden, ernten für den baldigen Verbrauch, organisch düngen.
10.01.10

Mittwoch

Wurzel

aufsteigend

abnehmend

Steinbock

Unterirdische
Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, ernten für
den baldigen Verbrauch, organisch düngen, Boden lockern.
Februar mit Frost und Wind,

macht die Ostertage lind.

11.01.10

Donnerstag

Wurzel

aufsteigend

abnehmend

Steinbock

Unterirdische
Schädlingsbekämpfung, Gehölze schneiden, ernten für
den baldigen Verbrauch, organisch düngen, Boden lockern.
12.02.10

Freitag

Blüte

aufsteigend

abnehmend

Wassermann

Bei
mildem Wetter Obstlager lüften, überwinterte
Gründüngung in den Boden einarbeiten, organisch düngen,
Gehölze schneiden, ernten für baldigen Verbrauch.
Eulalia im Sonnenschein
bringt viel Apfel und Apfelwein.
13.02.10

Samstag

Blüte

aufsteigend

abnehmend

Wassermann

Bei mildem Wetter Obstlager lüften, überwinterte
Gründüngung in den Boden einarbeiten, organisch düngen, Gehölze
schneiden, ernten für baldigen Verbrauch.
14.02.10

Sonntag

Blüte

aufsteigend

Neumond

Wassermann

Bei mildem Wetter Obstlager lüften, überwinterte
Gründüngung in den Boden einarbeiten, Gehölze
schneiden, Obstgehölze schneiden, ernten für baldigen Verbrauch.
Valentinstag
15.02.10

Montag

Blatt

aufsteigend

zunehmend

Fische

Im
Mistbeet/Treibhaus säen/pflanzen: Endivie, Blumenkohl, Kohlrabi,
nicht kopfende Salatsorten. Unter Folie im Freien aussäen: Spinat,
Gartenkresse. Gießen.
Im Hornung Schnee und Eis

macht den Sommer lang und heiß.

16.02.10

Dienstag

Blatt

aufsteigend

zunehmend

Fische

Im Mistbeet/Treibhaus säen/pflanzen: Endivie,
Blumenkohl, Kohlrabi, nicht kopfende Salatsorten. Unter Folie im Freien
aussäen: Spinat, Gartenkresse. Gießen.
17.02.10

Mittwoch
Blatt

aufsteigend

zunehmend
Fische

Im Mistbeet/Treibhaus säen/pflanzen: Endivie,
Blumenkohl, Kohlrabi, nicht kopfende Salatsorten. Unter Folie im Freien
aussäen: Spinat, Gartenkresse. Gießen.
18.02.10

Donnerstag

Frucht

aufsteigend

zunehmend

Widder

Ernten für
den baldigen Verbrauch, Obstgehölze und Beerensträucher pflanzen. Physalis, Tomaten, Chili, Paprika und andere Fruchtgemüse säen.
Im Februar sollen die Stürme fackeln,
dass den Ochen die Hörner wackeln.
19.02.10

Freitag

Frucht

aufsteigend

zunehmend

Widder

Ernten für
den baldigen Verbrauch, Obstgehölze und Beerensträucher pflanzen. Physalis, Tomaten, Chili, Paprika und andere Fruchtgemüse säen.
20.02.10

Samstag

Wurzel

aufsteigend

zunehmend

Stier

Ernten für
den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen.
21.02.10

Sonntag

Wurzel

aufsteigend

zunehmend

Stier

Ernten für
den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen.
Wenn im Februar die Mücken spielen,
muss der März den Winter fühlen.
22.02.10

Montag

Blüte

absteigend

zunehmend

Zwillinge

Dahlien,
Knollenbegonien, Canna vermehren und vortreiben lassen. Sommerblumen
säen (Fensterbrett), Im Mistbeet/Treibhaus säen:
Sommerbrokkolie, Artischocken.

23.02.10

Dienstag

Blüte

absteigend

zunehmend

Zwillinge

Dahlien, Knollenbegonien, Canna vermehren und
vortreiben lassen. Sommerblumen säen (Fensterbrett), Im
Mistbeet/Treibhaus säen: Sommerbrokkolie, Artischocken.
24.02.10

Mittwoch

Blatt

absteigend

zunehmend

Krebs

Im Mistbeet/Treibhaus säen/pflanzen: Endivie,
Blumenkohl, Kohlrabi, nicht kopfende Salatsorten. Unter Folie im Freien
aussäen: Spinat, Gartenkresse. Gießen.

25.02.10

Donnerstag

Blatt

absteigend

zunehmend

Krebs

Im Mistbeet/Treibhaus säen/pflanzen: Endivie,
Blumenkohl, Kohlrabi, nicht kopfende Salatsorten. Unter Folie im Freien
aussäen: Spinat, Gartenkresse. Gießen.
26.02.10
Freitag
Blatt
absteigend
zunehmend
Krebs
Im Mistbeet/Treibhaus säen/pflanzen: Endivie,
Blumenkohl, Kohlrabi, nicht kopfende Salatsorten. Unter Folie im Freien
aussäen: Spinat, Gartenkresse. Gießen.
27.02.10

Samstag

Frucht

absteigend

zunehmend

Löwe

Obstgehölze und Beerensträucher pflanzen. Physalis, Tomaten, Chili, Paprika und andere Fruchtgemüse säen.

28.02.10

Sonntag

Frucht

absteigend

Vollmond
Löwe

Physalis, Tomaten, Chili, Paprika und andere Fruchtgemüse säen. Im Februar baut manche Brück,

der März bricht ihnen das Genick.