Mondkalender 2010-01

   

Datum, Tag Mondstand günstig für Bauernregeln
01.01.10

Freitag

Blatt

absteigend

abnehmend

Krebs

Bei Trockenheit Nadelgehölze an
frostfreien Tagen wässern. Gießen, Gehölze schneiden,
oberirdische Schädlingsbekämpfung.
02.01.10

Samstag

Blatt

absteigend

abnehmend

Krebs

Bei Trockenheit Nadelgehölze an
frostfreien Tagen wässern. Gießen, Gehölze schneiden,
oberirdische Schädlingsbekämpfung.
Makarius das Wetter prophezeit

für die ganze Erntezeit.

03.01.10

Sonntag

Frucht

absteigend

abnehmend

Löwe

Gehölze und Obstgehölze schneiden
04.01.10

Montag

Frucht

absteigend

abnehmend

Löwe

Gehölze und Obstgehölze schneiden Die Erde muss ihr Betttuch haben, soll der Winterschlaf sie laben.
05.01.10

Dienstag

Wurzel

absteigend

abnehmend

Jungfrau

Gehölze schneiden. Frühbeet packen. Unterirdische Schädlingsbekämpfung
06.01.10

Mittwoch

Wurzel

absteigend

abnehmend

Jungfrau

Gehölze schneiden. Frühbeet packen. Unterirdische Schädlingsbekämpfung Ist bis Dreikönig kein Winter, folgt keiner mehr dahinter
07.01.10

Donnerstag

Blüte

absteigend

Halbmond

Waage

Obstbäume mit Kalk- oder Lehmanstrich versehen. Gehölze schneiden.
08.01.10

Freitag

Blüte

absteigend

abnehmend

Waage

Obstbäume mit Kalk- oder Lehmanstrich versehen. Gehölze schneiden.
09.01.10

Samstag

Blatt

absteigend

abnehmend

Skorpion

Im Treibhaus Kopfsalat, Kohl und Wirsing säen. Gießen. Gehölze schneiden.
10.01.10

Sonntag

Blatt

absteigend

abnehmend

Skorpion

Im Treibhaus Kopfsalat, Kohl und Wirsing säen. Gießen. Gehölze schneiden. Ist der Paulustag gelinde, folgen im Frühjahr raue Winde.
11.01.10

Montag

Frucht

aufsteigend

abnehmend

Schütze

Wintergemüse ernten. Oberirdische
Schädlingsbekämpfung. Gehölze schneiden.
Obstgehölze schneiden. Ernten für den baldigen Verbrauch.
12.01.10

Dienstag

Frucht

aufsteigend

abnehmend

Schütze

Wintergemüse ernten. Oberirdische Schädlingsbekämpfung. Gehölze
schneiden. Obstgehölze schneiden. Ernten für den baldigen Verbrauch.
Im Januar dickes Eis,

im Mai ein üppig Reis.

13.01.10

Mittwoch

Frucht

aufsteigend

abnehmend

Schütze

Wintergemüse ernten. Oberirdische Schädlingsbekämpfung. Gehölze
schneiden. Obstgehölze schneiden. Ernten für den baldigen Verbrauch.
14.01.10

Donnerstag

Wurzel

aufsteigend

abnehmend

Steinbock

Frühbeet packen Halten die Krähen Konzilium, dann sieh nach Feuerholz dich um.
15.01.10

Freitag

Wurzel

aufsteigend

Neumond

Steinbock

Ist der Januar sehr nass,

bleibt leer des Winzers Fass.

16.01.10

Samstag

Blüte

aufsteigend

zunehmend

Wassermann

Kaltkeimer säen. Knollen und
Zwiebeln vortreiben lassen. Pelargonien in Anzuchttöpfchen
säen. Bei mildem Wetter Obstlager lüften. Ernten für den
baldigen Verbrauch.
17.01.10

Sonntag

Blüte

aufsteigend

zunehmend

Wassermann

Kaltkeimer säen. Knollen und Zwiebeln vortreiben lassen. Pelargonien in
Anzuchttöpfchen säen. Bei mildem Wetter Obstlager lüften. Ernten für
den baldigen Verbrauch.
18.01.10

Montag

Blüte

aufsteigend

zunehmend

Wassermann

Kaltkeimer säen. Knollen und Zwiebeln vortreiben lassen. Pelargonien in
Anzuchttöpfchen säen. Bei mildem Wetter Obstlager lüften. Ernten für
den baldigen Verbrauch.
Ist der Januar warm, wird auch der reichste Bauer arm.
19.01.10

Dienstag

Blatt

aufsteigend

zunehmend

Fische

Im Treibhaus Kohlrabi aussäen. Gießen.
20.01.10

Mittwoch

Blatt

aufsteigend

zunehmend

Fische

Im Treibhaus Kohlrabi aussäen. Gießen.
21.01.10

Donnerstag

Frucht

aufsteigend

zunehmend

Widder

Ernten für
den baldigen Verbrauch.
Januardonner überm Feld

bringt noch große Kält'.

22.01.10

Freitag

Frucht

aufsteigend

zunehmend

Widder

Ernten für
den baldigen Verbrauch.
23.01.10

Samstag

Frucht

aufsteigend

Halbmond

Widder

Ernten für
den baldigen Verbrauch.
Wirft der Maulwurf im Januar,

dauert der Winter bis Mai sogar.

24.01.10

Sonntag

Wurzel

aufsteigend

zunehmend

Stier

Ernten für
den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen.
25.01.10

Montag

Wurzel

aufsteigend

zunehmend

Stier

Ernten für
den baldigen Verbrauch. Bei frostfreiem Wetter Laubgehölze pflanzen.
26.01.10

Dienstag

Blüte

absteigend

zunehmend

Zwillinge

Kaltkeimer säen. Knollen und Zwiebeln vortreiben lassen. Pelargonien in
Anzuchttöpfchen säen. Bei mildem Wetter Obstlager lüften.
Wenn man den Januar soll loben,

muss er frieren und toben.

27.01.10

Mittwoch

Blüte

absteigend

zunehmend

Zwillinge

Kaltkeimer säen. Knollen und Zwiebeln vortreiben lassen. Pelargonien in
Anzuchttöpfchen säen. Bei mildem Wetter Obstlager lüften.
28.01.10

Donnerstag

Blatt

absteigend

zunehmend

Krebs

Im Treibhaus Kohlrabi aussäen. Gießen. Was im Januar in die Samen treibt,

in Halm und Ähren stecken bleibt.

29.01.10

Freitag

Blatt

absteigend

zunehmend

Krebs

Im Treibhaus Kohlrabi aussäen. Gießen.
30.01.10

Samstag

Frucht

absteigend

Vollmond

Löwe

Anfang und Ende vom Januar

zeigen das Wetter fürs ganze Jahr.

31.01.10

Sonntag

Frucht

absteigend

abnehmend

Löwe

Gehölze schneiden. Obstgehölze schneiden. Bei Trockenheit Nadelgehölze an frostfreien Tagen wässern.