Granuloseviren

   

Granuloseviren.

Granuloseviren sind natürlich vorkommende Krankheitserreger, die spezifisch nur gegen die jeweils betreffende Wicklerart wirken.
Handesprodukte z.B. Granupom (Höchst), Madex 3 (Andermatt Biocontrol AG), Capex 2 wird gegen den Apfelwickler und verwandte Insekten eingesetzt. Die Viren sind UV-lichtempfindlich, deshalb der Spritzbrühe Humin-Vital WDG 70 oder 0,25% Magermilchpulver zusetzen; außerdem 0,5% Zucker, der die Aufnahme durch die Raupen fördert.

Anwendung kurz vor dem Schlüpfen der Larven Mitte 6 - Anfang 9 regelmäßig im Achttage-Rhythmus. Zur Feststellung des Zeitpunkts kann die Neudomon-Apfelwicklerfalle eingesetzt werden. Die Larven sterben durch die Aufnahme des Virus. Blätter und Früchte gleichmäßig benetzen.
Siehe Granupom N.