Ferramol

   

Ferramol.

Ferramol ist ein Schneckenkorn mit dem Wirkstoff Eisenphosphat (Eisen-III-Phosphat), der im Boden rückstandsfrei zersetzt wird. Es ist regenbeständig und hinterlässt keine Schleimspuren. Es soll besonders wirksam sein gegen die große Wegschnecke an Erdbeeren und Salat, gegen die genetzte Ackerschnecke und die Spanische Wegschnecke. Andere Nützlinge werden nicht geschädigt. Wirkungsweise beruht nicht auf Wasserentzug, so dass auch bei Regen der Erfolg nicht geschmälert wird. Regenfest, keine Schleimabsonderung. Aufwandmenge 5 g/qm, das entspricht einem gehäuften Teelöffel. Das Schneckenkorn muss breitflächig über die Beete, aber nicht über die Pflanzen gestreut werden. Bleiben sie längere Zeit auf den Blättern liegen, können geringe Schäden entstehen. Es wird besser angenommen, wenn es in Trockenzeiten morgens überbraust wird. 2-3 Körnchen genügen, um eine Schnecke zu töten. Nicht mit Dünger vermischen. - Wenn Mäuse die Körner auffressen, muss immer wieder nachgestreut werden.