Fanggürtel

   

Fanggürtel müssen in etwa einen Meter Höhe an Obstbäumen angebracht werden. Sie sollten mindestens 10 cm breit sein, aus Wellpappe. Außen mit wetterbeständigem Teerpapier oder Plastik ummanteln. Die Insekten kriechen in die Rillen und können dann vernichtet werden. Nützlinge verschonen! Gegen Apfelblütenstecher 3 - 4, gegen den Apfelwickler 5, gegen Obstmaden Ende 5 bis nach der Ernte anlegen.und mittels dünnem Draht um den oberen Teil befestigen. Der untere Teil muss etwas abstehen. Man muss die Wellpappe monatlich kontrollieren, die Raupen absammeln und bei Bedarf erneuern. Die alte Wellpappe wird mit samt den darin befindlichen Raupen-Kokons verbrannt oder dem Müll übergeben. Oft findet man in der Wellpappe Löcher, die Meisen und Spechte gepickt haben, um an die Kokons heranzukommen.