Gesunde Ernährung für das Gehirn

   

Neuere Studien haben gewisse Hinweise ergeben, dass mit der Nahrung aufgenommene Substanzen Auswirkungen auf die Hirntätigkeit haben. Diese Studien stehen jedoch noch am Anfang. Vermutet = Grün.

 

Vermutete Auswirkung von Substanzen auf das menschliche Gehirn
Substanz Leistung des Gehirns Beschleunigte Heilung bei Hirnverletzung Positive Auswirkung auf Alzheimer Verbesserung kognitiver Leistung Enthalten in
Cholin         Eigelb, Huhn, Kalbfleisch, Salat, Soja-Fleischersatz
Curcumin         Gelbwurz (Bestandteil von Currypuder und Senf)
Eisen         Fisch, Fleisch, grünes Blattgemüse, Getreide
Flavonoide         Kakao, grüner Tee, Zitrusfrüchte, Weintrauben (blau), Beeren
Kupfer         Kakao/Schokolade, Leber, Nüsse, Getreide
Omega-3-Fettsäuren         Lachs, Hering, Sardellen, Kiwi,Makrele, Leinsamen, Walnüsse
Selen         Innereien, Fisch, Fleisch, Nüsse, Getreide, Hülsenfrüchte, Gurken
Vitamin B 6         Hefe, Fleisch, Bananen, Nuss;
Vitamin B12         Leber, Fleisch, Fisch, Eier
Vitamin D         Lebertran, Fischfette, Milch, Pilz, Sojamilch, Kalbfleisch
Vitamin E         Nüsse, pflanzliche Öle, Samen,Spinat, Spargel, Avocado