Pergolabepflanzung

   

Pergolabepflanzung.

Dafür gibt es eine Reihe verschiedener Sorten, die alle ihre Sympathie auslösen können. Da der Wurzelraum etwas eher beengt ist, muss er bis in eine Tiefe von fast 50 cm auskommen. Alle verlangen einen lockeren Boden.

Für sonnige Standorte: Akebie (anspruchlos), Blauregen (einmalige Blüte), Kletterrose (Viele Sorten), Scheinrebe (Dekoratives Laub), Strahlengriffel (Kiwipflanze), Trompetenblume (Herrliche Blüten), Waldreben (Viele Hybriden), Weinrebe (Viel Wärme notwendig, Pflegeaufwand), Wilder Wein (Laubschmuck).

Für halbschattige Standorte: Geißblatt (Schöne Blüten), Hopfen (Hübsches Laub), Pfeifenwinde (Dichtes Laub), Waldreben (Wildarten), Wilde Reben (Einige Arten sind robust).

Für schattige Standorte: Efeu (Viele Sorten), Kletterbrombeere (Immergrün), Kletterhortensie (Schöne Blüten), Kletterspindel (Auch in weißbunt).

Einjährige Kletterpflanzen: Duftwicke (Wird nicht sehr hoch), Feuerbohne (Robust), Glockenrebe (Blaue oder weiße Blüten), Helmbohne (Schnellwüchsig), Kapuzinerkresse (Kleine gelbe Blüten), Prunkwinde (Reiche Blüte), Schönranke (Leuchtende Blütenfarben), Schwarzäugige Susanne, Trichterwinde (Ähnlich der Prunkwinde).